Masthead header
Daniela Pfanz bio picture
  • Herzlich willkommen auf meinem Blog

    Mein Name ist Daniela Pfanz. Ich lebe mit meinem Mann, unserer Hundeoma Thelly Flips und 3 Katzen in Velburg. Meine alte, jetzt schon 16-jährige Hündin hat mich sehr geerdet. Sie hat mich gelehrt ruhig zu bleiben, und im Hier und Jetzt zu sein. Anders wäre das nicht mehr zu händeln. Im Sommer diesen Jahres habe ich, um tiefer in die Welt der Tiere einzutauchen ein Fernstudium in Tierpsychologie begonnen. Da merkt man erst, wie man in der hektischen Arbeitswelt vergessen hat, Kleinigkeiten warzunehmen, und das es oft keine Worte braucht, um einander zu verstehen. Viele kennen mich ja noch als Vollzeitfotografin. Da ich mich momentan beruflich aber einer neuen Herausforderung stelle, bleibt mir hierfür nur noch bedingt Zeit. Der Markt hat sich verändert, und man soll ja immer aufhören, wenn es am schönsten ist. Trotzdem wird die Fotografie immer ein Teil meines Lebens bleiben. Für mich bedeutet Fotografie Emotionen einzufangen die nicht von uns gemacht, oder gestellt wurden. Da bietet die Tierwelt wahnsinnig viel. Deswegen wird man auf diesem Blog ab und zu noch Einträge sehen, die meiner grossen Leidenschaft entsprechen.

Märchenhaft…

…. das war es für mich….endlich Schnee….lange haben wir darauf gewartet, um dieses wunderschöne Pferd in Szene zu setzen…Das Vertrauen zwischen Sandra und Ihrem Asti war gigantisch… die Bilder entstanden ohne Halfter, und er musste zu nichts gezwungen werden! So soll es sein…Danke Sandra für Deine Spontanität…und sprech weiterhin so mit Deinem Pferd…….. “DIE SEELE DES PFERDES ÄUSSERT SICH NUR DENJENIGEN, DIE SIE SUCHEN”

Cats

Katzen sind eigensinnig…verschmust, oder auch nicht…strahlen wahnsinnig viel Ruhe aus…sie bringen mich jeden Tag zum Schmunzeln. Ich habe mittlerweile 3 von den Rackern, und ich könnte mir keinen Tag mehr ohne sie vorstellen. Ich freue mich immer wieder, wenn ich in einen Haushalt komme, wo mich zuerst die Katze mustert, und es sich auf meinem Kamerakoffer bequem macht. Hier ein paar Eindrücke…